Aktuelles

Fichtenpollen färben Attersee gelb

Fichtenpollen färben Attersee gelb

Häufig waren in den letzten Tagen wahre Schwärme von Fichtenpollen zu beobachten, die begünstigt durch trockenes und windiges Wetter aus den Bäumen ausgetrieben wurden. Inzwischen lagert sich der Fichtenstaub in solch großen Mengen in Seen ab, dass diese zum Teil eine gelbliche Farbe annehmen.

Beeindruckend waren die Aufnahmen der vergangenen Woche nicht nur für Allergiker – im Berg- und Hügelland kam es zu einem wahren ‚Fichtenpollensturm‘. Doch die Angst vor Heuschnupfen war dann doch meist unbegründet, denn lediglich bei rund 5 % der Allergiker wirken sich auch diese Pollen aus, generell ist die Struktur der Fichtenpollen zu groß.

Webcambild Dornbirn © https://www.foto-webcam.eu/webcam/dornbirn
Webcambild Dornbirn © https://www.foto-webcam.eu/webcam/dornbirn

Nun kommt der ‚Spuk‘ langsam zu einem Ende und die ausgetriebenen Pollen sammeln sich bspw. im Wasser an. An mehreren Seen kann man dies nun beobachten, teilweise führt dies zu einer gelblichen Färbung, wie die Bilder vom Attersee von Jürgen Elmer (auch Titelbild) eindrucksvoll beweisen:

 

 

Wetterradar - Österreich

Wetterradar

Niederschlag

Wind

Temperatur