News | Österreich

Am Sonntag nochmals viel Sonne, gegen Abend mehr Wolken

Am Sonntag nochmals viel Sonne, gegen Abend mehr Wolken

Am Sonntag liegt Österreich weiter unter dem Einfluss von Hoch PETER, damit erwartet uns nochmals sonniges und sommerlich warmes Wetter. Ab Montag läutet eine Kaltfront aus Nordwesten den Beginn einer unbeständigen Wetterphase ein.

Der Sonntag zeigt sich von seiner frühsommerlichen Seite. Verbreitet scheint die Sonne, allfällige Frühnebelfelder haben nicht lange Bestand und nur harmlose Wolken ziehen tagsüber durch. Am Abend werden die Wolken von Norden her dichter, verbreitet geht der Tag aber noch freundlich und trocken zu Ende. Bei schwachem bis mäßigem, im Osten auch lebhaftem Westwind steigen die Temperaturen auf 23 bis 30 Grad.

Schauer und windig

Am Montag ziehen an der Alpennordseite mit lebhaft auffrischendem Westwind Regenschauer durch, die sich tagsüber auf weite Landesteile ausbreiten und gebietsweise in anhaltenden Regen übergehen. Lokal gehen auch Gewitter nieder. Nur von den Karawanken über die südliche Steiermark bis ins Südburgenland bleibt es bei föhnigem Südwestwind noch lange Zeit freundlich und hier wird es dann auch nochmals bis zu 27 Grad warm, meist liegen die Höchstwerte aber zwischen 14 und 23 Grad.

 

Beitragsbild: Sonnige Grüße aus der UBIMET-Zentrale in Wien @foto-webcam.eu