Aktuelles

Am Dienstag durch Föhn zweigeteiltes Wetter

Am Dienstag durch Föhn zweigeteiltes Wetter

Dienstag, 23. April 2019: Österreich befindet sich unter dem Einfluss einer kräftigen und föhnigen Südströmung. Durch diese Lage setzt sich an der Alpennordseite das warme Wetter fort, im Süden und Osten kündigen sich hingegen wechselhaftere Bedingungen an.

Im Süden teils nass und kühler, im Norden und inneralpin kräftiger Wind

Am Dienstag dominieren im Süden von Beginn an die Wolken und es fällt bereits Regen, tagsüber breiten sich die Schauer auf den Osten aus. Von Vorarlberg bis zum Mühlviertel sorgt der Südföhn hingegen für zumindest zeitweise freundliches Wetter, jedoch ziehen hier auch kompakte Wolken, ausgelöst durch den Sahara-Staub, durch.

Nördlich der Alpen weht teils stürmischer Südostwind, inneralpin weht lebhafter bis kräftiger Südföhn. Maximal werden 9 bis 22 Grad erreicht, vor allem im Süden wird es mit 9 bis 14 Grad rund 10 Grad kühler als zuletzt.

 

Titelbild: https://pixabay.com/de/

Wetterradar - Mureck

Wetterradar

Niederschlag

Wind

Temperatur