Aktuelles

Sommerliche Verhältnisse am Montag

Sommerliche Verhältnisse am Montag

Montag, 17. Juni 2019: Zum Beginn der neuen Woche liegt Österreich unter dem Einfluss von Hoch TALE mit Kern über Polen. Mit einer östlichen Strömung gelangen dabei trockene Luftmassen ins Land, lokale Gewitter sind lediglich noch im Süden ein Thema.

Am Montag lockern die besonders vom Salzkammergut bis zum Wienerwald anfangs dichten Wolken auf und es wird überall zumindest zeitweise sonnig, im Westen überwiegt sogar der Sonnenschein. Im Tagesverlauf entstehen vorwiegend über den Bergen wieder einige Quellwolken, die vor allem von den Tauern bis in die Gurktaler Alpen sowie in der Arlbergregion zu einzelnen Schauern oder Gewitter heranwachsen können.

Nachlassender Wind, sommerliche Temperaturen

Nördlich der Alpen weht anfangs mäßiger, stellenweise auch lebhafter Wind aus nördlichen Richtungen. Mit 22 bis 28 Grad entsprechen die Höchstwerte dem jahreszeitlichen Durchschnitt.

 

Titelbild: Hintersee, Bayern / pixabay.com

Wetterradar - Thening

Wetterradar

Niederschlag

Wind

Temperatur