Aktuelles

Bundesliga: Schnee verhindert sicheres Tor

Bundesliga: Schnee verhindert sicheres Tor

Sowas sieht man auch nicht alle Tage. Beim Spiel von Hannover 96 gegen Bayer Leverkusen am Sonntagabend schneit es derartig, dass ein freier Schuss aufs leere Tor völlig abgebremst wird und der Ball wenige Zentimeter vor der Torlinie zum Liegen kommt. Eine ziemlich unglaubliche Szene.

Sturmtief ‚Eberhard‘ ist am Sonntag vom Ärmelkanal kommend quer über Deutschland nach Polen gezogen und hat in der Mitte und im Süden des Landes verbreitet für schwere und teils orkanartige Sturmböen gesorgt. Doch der Wind war am Abend in Hannover zur Bundesligapartie des Vorletzten weniger ein Thema, denn das Tief war genau mit seinem Zentrum über den Spielort hinweg gezogen und lag am Abend bereits über Brandenburg. Auf dessen Rückseite konnte jedoch deutlich kältere Luft polaren Ursprungs einfließen und so ging der Regen in der HDI Arena in sehr nassen, aber starken Schneefall über. In der 33. Minute des Spiels kam es beim Stand von 0:2 schließlich zu einer Szene, woraufhin sich viele im Stadion und vor dem TV die Augen reiben mussten:

 

 

Titelbild: Szene des Spiels Hannover-Leverkusen @ https://www.youtube.com/watch?v=v1ESIbkTaD8#action=share

Wetterradar - Sassnitz

Wetterradar

Niederschlag

Wind

Temperatur

Heutiges Wettervideo

Deutsches Unwetterradar

25. April
Aktualisiert vor ein paar Sekunden