News | Österreich

Am Donnerstag im Osten nochmal bis 27 Grad

Am Donnerstag im Osten nochmal bis 27 Grad

Im Vorfeld einer sich nähernden Kaltfront eines Nordseetiefs wird es am Donnerstag vor allem im Osten und Südosten noch einmal spätsommerlich warm, im Westen und Süden muss man am Nachmittag hingegen mit erstem Regen rechnen.

Der Donnerstag beginnt besonders in manchen Alpentälern mit hochnebelartigen Restwolken, nach deren Auflösung zeigt sich an der Alpennordseite sowie im Osten und Südosten aber oft die Sonne. Im Westen und Süden ziehen im Tagesverlauf dagegen zunehmend dichte Wolken durch, in der zweiten Tageshälfte breitet sich von der Schweiz und Italien her schauerartiger Regen aus.

Bei schwachem bis mäßigem, in den Nordalpen leicht föhnigem Südwestwind steigen die Temperaturen noch einmal auf spätsommerliche 18 bis 27 Grad.

Am Freitagabend Schnee bis auf 1000 m

Am Freitag dominieren von der Früh weg die Wolken, dazu muss man sich verbreitet auf Regen einstellen. Besonders in Kärnten fällt dieser gewittrig durchsetzt und lokal kräftig aus. Im Laufe des Tages lockern die Wolken im Süden und Südosten etwas auf, dann sind hier aber kräftige Gewitter möglich! Im Laufe des Tages sinkt die Schneefallgrenze in den Nordalpen zudem auf 1400 bis 1200 m, abends sogar gegen 1000 m ab. Lebhafter bis kräftiger, von Süd auf West drehender Wind und von West nach Südost 9 bis 22 Grad.

Titelbild:  Webcam St. Johann @ https://www.foto-webcam.eu/webcam/st-johann-in-tirol-west