Wetterlexikon

ZIRKULATION

Die planetarische oder globale Zirkulation ist der Sammelbegriff aller atmosphärischen Zirkulationssysteme der Erde. Dabei handelt es sich um eine modellhafte Annäherung an die reale Atmosphärendynamik. Energiequelle für die Zirkulation auf der Erde ist die Sonne. Die äquatornahen Gebiete erhalten mehr Sonnenstrahlung als die Pole, dadurch entsteht ein Temperatur- und Druckgefälle, welches durch Windsysteme ausgeglichen wird. Die typische globale Zirkulation wird folgendermaßen unterteilt: