Wetterlexikon

GLATTEIS

Tritt auf, wenn unterkühlte Regentropfen auf den Boden prallen und sofort gefrieren oder wenn Regentropfen am gefrorenen Boden bzw. an kalten Gegenständen gefrieren und einen Eisüberzug bilden (siehe Eisregen, gefrierender Regen). Dagegen spricht man von Eisglätte, wenn bereits am Boden vorhandenes Wasser durch einsetzenden Frost gefriert.