Wetterlexikon

GALILEI-THERMOMETER

Bei diesem Thermometertyp schwimmen einige Tauchkörper (mit gefärbtem Wasser gefüllte Glaskugeln) in einem zylindrischen, mit einem klaren Kohlenwasserstoff gefüllten Glasgefäß. Der Kohlenwasserstoff dehnt sich bei Erwärmung aus, somit lässt der Auftrieb der Glaskugeln nach und sie sinken. Da die Kugeln mit einer leicht unterschiedlichen Menge Wasser gefüllt sind, sinkt jede bei einer anderen Temperatur, diese ist auf dem Metallanhänger der jeweiligen Kugel eingraviert. Die unterste der oben schwimmenden Kugeln gibt schließlich die aktuelle Temperatur an.