Wetterlexikon

FESTLANDSLUFT

Eine Luftmasse, die ihren Ursprung über den Kontinenten hat. Sie zeichnet sich durch geringen Feuchtegehalt und entsprechende Wolkenarmut aus. Beim Zustrom von Festlandsluft liegen die Temperaturen im Sommerhalbjahr häufig über dem langjährigen Mittel, im Winter jedoch meist darunter.