Wetterlexikon

AZIMUTHSCAN

Bei einem Azimuthscan wird zur Niederschlagsmessung mit einer rotierenden Radarantenne ein horizontaler Rundum-Scan durchgeführt. Aus den Radardaten lässt sich die Niederschlagsverteilung und -intensität innerhalb der Reichweite des Radars bestimmen.