Wetterlexikon

AUTOMATISCHE MESSSTATION

Eine Wetterstation, die meteorologische Daten ohne menschliches Zutun gewinnt und automatisch über Kabel oder Funk an Wetterdienste sendet. Ihr großer Vorteil ist der kostengünstige Betrieb, da kein Wetterbeobachter benötigt wird. Nachteilig ist, dass man Probleme an der Station (z.B. durch eine Spinne oder Schmutz im Niederschlagmesser) nicht sofort entfernen bzw. korrigieren kann und manche Parameter (z.B. Bewölkungsgrad, Wolkengattung, Wetterzustand) nicht oder nur mit Einschränkungen erhoben werden können.