Wetterlexikon

AUSTAUSCHARM

Bei einer Inversionslage finden vor allem in einem Tal oder Becken weder nennenswerte senkrechte noch waagerechte Luftströmungen statt. Damit bleiben Rauch, Abgase etc. längere Zeit ortsfest, die Luft reichert sich mit Schadstoffen an. In Städten und Industriegebieten führen solche austauscharmen Wetterlagen häufig zu Smog.