Wetterlexikon

APRILWETTER

Bezeichnung für veränderliches Wetter (Rückseitenwetter) mit raschem Wechsel von Regen-, mitunter auch Schneeschauern und sonnigen Abschnitten bei verhältnismäßig niedrigen Temperaturen. Zu Aprilwetter kommt es gehäuft im Frühling (daher der Name), aber auch zu anderen Jahreszeiten, wenn kalte Meeresluft auf eine wärmere Landmasse vordringt.