Wetterlexikon

ABKÜHLUNGSNEBEL

Wenn feucht-warme Luftmassen über kältere Oberflächen wie Gewässer oder Schneefelder strömen, steigt durch die von unten erfolgende Abkühlung die relative Luftfeuchte an. Wird der Taupunkt erreicht, bildet sich Nebel.