Ahornblätter und Nassschnee

Der Sonntag fällt nass aus, auf den Bewrgen hält der Winter Einzug Bild: pixabay.com/Sabeth

04.11.2017

Wetterflash Sonntag

Ein Tief über Skandinavien und ein Tief über Genua bringen heute beidseits der Alpen kräftigen und besonders entlang der Voralpen anhaltenden Niederschlag. Die Temperaturen gehen deutlich zurück, und die Schneefallgrenze sinkt markant. In der neuen Woche bessert sich die Wetterlage nur scheu, es bleibt unbeständig bei kühlen Bedingungen.

Die Prognose für den Sonntag

Am Sonntag schweizweit kräftiger Dauerregen, sinkende Schneefallgrenze: im Norden: 800-1000m, im Süden: 700-1300m. Zeitweise windig, kalt.

Die weiteren Aussichten

Am Montag unbeständig mit Niederschlagsschwerpunkt entlang der Alpen und am Vormittag. Flocken ab 600-800m. Im Süden Nordföhn.