Sonne-Wolken-Mix im Flachland.

Einige Wolken im Norden, alpensüdseitig hingegen viele Sonnenstunden. Bild: www.shutterstock.com, Looker_Studio.

20.05.2017

Wetterflash Samstag

Vom Atlantik her dehnt sich am Samstag zwar bereits ein Ausläufer des Azorenhochs nach Mitteleuropa aus, die Luft im Alpenraum ist aber noch etwas labil geschichtet und neigt zur Schauerbildung. Am Sonntag nimmt der Hochdruckeinfluss zu, die Luft wird weiter abgetrocknet und stabilisiert. Das Temperaturniveau steigt in allen Höhen an.

Die Prognose für den Samstag

Am Samstag im Norden wechselhaft mit lokalen Schauern, Schwerpunkt entlang der Berge. 12 bis 17 Grad. Im Süden recht sonnig. 22 Grad.

Die weiteren Aussichten

Am Sonntag im Norden lange sonnige Abschnitte, am Nachmittag zunehmend Quellwolken. 18 bis 20 Grad. Im Süden sonnig, 25 Grad.

Wettertipp

Auch am Samstag lohnt es sich, zur Sicherheit einen Regenschirm mit einzupacken. Aber auch eine Sonnencreme könnte nützlich sein.