Schnee im Herbst

Schnee im Herbst. Bild: N. Zimmermann, UBIMET

12.11.2017

Wetterflash Montag

Ein Ausläufer des Azorenhochs dehnt sich zunehmend nach Mitteleuropa aus und liegt am Montag mit Kern vor der Atlantikküste Frankreichs. Ihm gegenüber liegt eine Tiefdruckzone, die sich von Skandinavien über Osteuropa bis nach Italien erstreckt. Dazwischen fliessen in einer nördlichen Strömung kalte Luftmassen zum Alpenraum. Diese werden hier am Alpennordhang gestaut, im Süden bläst starker Nordföhn.

Die Prognose für den Montag

Im Flachland einzelne, entlang der Alpen häufige Schauer. Schnee ab 400-700 m, je nach Intensität. 5 Grad. Im Süden 13 Grad, Föhn.

Die weiteren Aussichten

Am Dienstag hochnebelartige Wolken, tagsüber Auflockerung und etwas Sonne. 5 Grad. Im Süden mit Nordföhn meist sonnig, 12 Grad.