Sonniges Bergland

Sonne südlich des Alpenhauptkamms Bild: N. Zimmermann, UBIMET

08.10.2017

Wetterflash Montag

Die Schweiz befindet sich im Übergangsbereich zwischen einem Tief über dem Baltikum und einem Ausläufer des Azorenhochs. Mit einer West- bis Nordwestströmung gelangt in der Höhe schon ziemlich trockene Luft in den Alpenraum, in den unteren Niveaus liegt dagegen noch etwas mehr Feuchtigkeit. Die Alpensüdseite bleibt wetterbegünstigt.

Die Prognose für den Montag

Im Norden am Montag Mischung aus Sonne und Wolken, einzelne Schauer, 15 Grad. Im Süden oft sonnig und 20 Grad.

Die weiteren Aussichten

Von Dienstag bis Donnerstag Sonne und Wolken, trocken und mild.