Blüte mit Frost

Frost auf Blütenblättern Bild: K.-U. Häßler, fotolia

19.04.2017

Wetterflash Donnerstag

Ein Hochdruckgebiet erstreckt sich vom Atlantik bis nach Russland, sein Kern mit dem höchsten Druck befindet sich zwischen Grossbritannien und der Ostsee. Die Schweiz liegt noch immer an seiner Südflanke, und Polarluft fliesst bis weit nach Süden in den zentralen Mittelmeerraum. Am Freitag trocknet die Luft unter Hochdruckeinfluss ab.

Die Prognose für den Donnerstag

Heute Donnerstag recht sonnig mit im Tagesverlauf ein paar Quellwolken. 8 Grad, Bise. Im Süden sonnig, 16 Grad, Nordföhn.

Die weiteren Aussichten

Am Freitag nach klarer Nacht Frost am Morgen. Ganztags sonnig mit Quellwolken am Nachmittag, 12 Grad. Im Süden sonnig, 17 Grad.

Wettertipp

Alle Profi- und Hobbygärtner stehen vor einer Herausforderung. Die Pflanzenwelt ist weit fortgeschritten, nun folgt ein derber Rückschlag in Form von kalter Polarluft. Frostschäden sind zu befürchten...