Auch heute gibt's in Kärnten die meiste Sonne.

Auch heute gibt's in Kärnten die meiste Sonne. Bild: www.foto-webcam.eu/webcam/strohsack/

07.10.2017

Zweigeteiltes Samstagswetter

Die Großwetterlage verspricht auch am Samstag recht wechselhafte Bedingungen. Zwischen einem Hoch südwestlich von uns und einem Tief im Nordosten Europas strömt kühle Meeresluft von der Nordsee heran.

Der Samstag bringt an der Alpennordseite viele Wolken und bis in den frühen Nachmittag muss man besonders vom Tiroler Unterland bis zum westlichen Niederösterreich mit etwas Regen rechnen. Die Schneefallgrenze liegt bei 1200 bis 1400 m. Am Nachmittag trocknet es allmählich ab, die Wolken lockern aber nur vorübergehend auf. Der Rest des Landes bleibt wetterbegünstigt, hier kommt zeitweise, im Süden sogar häufig die Sonne zum Vorschein. Der Wind weht teils lebhaft aus Nordwest, dazu gibt es 9 bis 17 Grad.