Sonniges Mölltal

Sonniges Mölltal Bild: www.foto-webcam.eu, Mörtschach im Mölltal

12.08.2017

Sonntagswetter

Am Sonntag fällt der Süden und Südosten des Landes mit einer nordwestlichen Anströmung auf die Sonnenseite. An der Alpennordseite macht sich weiterhin relativ feuchte Luft bemerkbar, aber auch hier kann man ein paar Sonnenstunden genießen.

Am Sonntag sind an der Alpennordseite und im Osten zunächst dichte Wolken unterwegs und im Nordstau vom Loferer Land bis zum Alpenostrand fällt daraus stellenweise ein wenig Regen. Am Nachmittag weichen die Wolken immer öfter der Sonne, am längsten dicht bleiben diese vom Tiroler Unterland bis zum westlichen Niederösterreich. In weiten Teilen Kärntens, in der Südsteiermark und im Südburgenland geht es hingegen überwiegend sonnig durch den Tag. Der Nordwest- bis Nordwind weht lebhaft, die Temperaturen erreichen 18 bis 27 Grad mit den höchsten Werten in Kärnten.

Der Tag bietet sich aufgrund der ruhigen und überwiegend trockenen Bedingungen definitiv für Bergtouren an. Auf eine leichte Jacke oder einen Pullover darf dabei aber nicht vergessen werden: Die Nachmittagstemperaturen liegen von Ost nach West auf 2000 m Höhe zwischen 7 und 13 Grad.