Harald Lange - Fotolia.jpg

Herbstliches Wetter Bild: Harald Lange

05.10.2015

Oft bewölkt, etwas Regen, im Westen auch Sonne

Zunächst zieht am Dienstag eine schwache Warmfront ostwärts über Österreich hinweg. Zum Abend hin erfasst dann bereits das nächste Frontensystem den Westen, dieses bringt dann in der folgenden Nacht sowie am Mittwoch teils ergiebigen Regen.

Der Tag beginnt im äußersten Osten teils noch mit sonnigen Auflockerungen, verbreitet aber bewölkt und besonders im Westen regnet es leicht. Der schwache Regen breitet sich allmählich ostwärts aus, im Norden und Osten handelt es sich dabei jedoch meist nur um ein paar Tropfen. Im Tagesverlauf zeigt sich von Vorarlberg bis zur Eisenwurzen vorübergehend die Sonne, am späteren Nachmittag bzw. Abend setzt jedoch in Vorarlberg und im Tiroler Oberland schauerartiger, mitunter gewittriger Regen ein, der in der folgenden Nacht allmählich ostwärts vorankommt. Im Osten weht zunächst noch mäßiger Südostwind und die Temperaturen steigen von Ost nach West auf 15 bis 24 Grad.