Hoher Kasten (Vorarlberg)

Hoher Kasten (Vorarlberg) Bild: www.foto-webcam.eu

26.12.2015

Grüne Pisten

Der Wintertourismus befindet sich seit Weihnachten mitten in der Hochsaison, Schnee ist im gesamten Alpenraum aber weiterhin Mangelware. Besonders kleine Skigebiete trifft dieser Umstand hart. In den größeren bzw. höher gelegenen Skigebieten ist, Kunstschnee sei Dank, trotzdem vielerorts ein Skibetrieb möglich. Ein Webcam-Vergleich zwischen 2014 und 2015 zeigt eindrucksvoll, wie wenig Schnee heuer tatsächlich liegt.

Seit 1. Dezember sprechen die Meteorologen von Winter, seit ein paar Tagen hat die kalte Jahreszeit auch astronomisch begonnen. Ein Blick aus dem Fenster lässt derzeit aber kaum Wintergefühle aufkommen. Auch in den Skigebieten fehlt die weiße Pracht an allen Ecken und Enden, gerade einmal die Kunstschneebänder erinnern uns ein wenig an die vorherrschende Jahreszeit.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass selbst der viel zu warme und schneearme Dezember 2014 noch mehr zu bieten hatte: Im Vergleich zu heuer war auf den Bergen etwas mehr Schnee zu finden. Einzig die Skipisten aus Kunstschnee haben heuer zum Teil eine dickere Schneedecke, was einzig und allein der kalten letzten Novemberdekade geschuldet ist. Innerhalb nur weniger Tage konnten die größeren Skiregionen zumindest einen Teil ihrer Pisten skitauglich machen und von diesen Schneereserven zerren jetzt noch viele. Zwar haben kaum Regionen all ihre Lifte offen, aber in St. Anton, Lech, Stuben, Leogang, Saalbach, Ellmau, Zell am Ziller, Kitzbühel und vielen anderen bekannten Orten sind zumindest der Großteil der Anlagen geöffnet.

Obervellach 23.12.2014 (oben) vs. 23.12.2015 (unten):

Obervellach 2014 Bild: www.foto-webcam.eu

Obervellach 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

Mörtschach im Mölltal 23.12.2014 vs. 23.12.2015:

Mörtschach im Mölltal 2014 Bild: www.foto-webcam.eu

Mörtschach im Mölltal 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

 

Mölltaler Gletscher 23.12.2014 vs. 23.12.2015:

Mölltaler Gletscher 2014 Bild: www.foto-webcam.eu

Mölltaler Gletscher 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

 

Mölltaler Gletscher 23.12.2014 vs. 23.12.2015:

Mölltaler Gletscher 2014 (1) Bild: www.foto-webcam.eu

Mölltaler Gletscher 2015 (1) Bild: www.foto-webcam.eu

 

 

Ankogel 23.12.2014 vs. 23.12.2015:

Ankogel 2014 Bild: www.foto-webcam.eu

 

Ankogel 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

 

Blick vom Aberg auf das Steinerne Meer im Salzburger Pinzgau 23.12.2014 vs. Blick auf das Steinerne Meer 2014 Bild: www.panomax.at

23.12.2015

Blick auf das Steinerne Meer 2015 Bild: www.panomax.at

 

 

 

Vergleich zum Jahr 2012

Astental 23. Dezember 2012 vs. 23. Dezember 2015:

Astental 2012 Bild: www.foto-webcam.eu

Astental 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

 

 

Die Hoffnung stirbt aber zuletzt, auch im letzten Jahr hat sich der Winter wie erwähnt lange geziert, um Ende Dezember dann an der Alpennordseite doch noch in Schwung zu kommen. Für Neuschnee stehen die Chancen im Jahr 2015 dennoch äußerst schlecht. Bleibt für alle Winterfans und den Tourismus nur zu hoffen, dass sich das neue Jahr 2016 winterlicher präsentiert.

Kufstein 29. Dezember 2014 vs. 23. Dezember 2015:

Kufstein 2014 Bild: www.foto-webcam.eu

 

Kufstein 2015 Bild: www.foto-webcam.eu

Zum Abschluss noch zwei Satellitenbilder, aufgenommen vor einem Jahr (22.12.2014, oben) bzw. heuer (23.12.2015, unten) - wer glaubt, dass der ohnehin schon schneearme Dezember 2014 nicht noch untertroffen werden könnte, der wurde heuer eines Besseren belehrt.

Satellitenaufnahme 22.12.2014 Bild: NASA Worldview (https://earthdata.nasa.gov)

Satellitenaufnahme 23.12.2015 Bild: NASA Worldview (https://earthdata.nasa.gov)