Nate

Hurrikan Nate am Samstag um 8 Uhr. Bild: NOAA

07.10.2017

Hurrikan NATE trifft auf die Golfküste der USA

Der Wirbelsturm NATE liegt aktuell über dem Golf von Mexiko und zieht unter Verstärkung nordwärts. Nach neuesten Modellprognosen wird er in der Nacht auf Sonntag als Hurrikan der Kategorie 1 auf Louisiana treffen.

Die Hurrikan-Saison im Nordatlantik fällt heuer besonders intensiv aus. Zwar ist der Höhepunkt der Saison schon überschritten, aktuell hat sich im Golf von Mexiko aber ein weiterer Wirbelsturm gebildet. Der Hurrikan NATE weist derzeit Mittelwinde von bis zu 130 km/h auf und verlagert sich vergleichsweise rasch nordwärts. Voraussichtlich in der Nacht auf Sonntag europäischer Zeit wird auf die Golfküste zwischen Louisiana und Florida treffen.

Ausnahmezustand in New Orleans

Manche Modelle sehen den Kern des Wirbelsturms exakt über New Orleans ziehen, also jene Stadt, die am 29. August 2005 von Hurrikan KATRINA verwüstet und nahezu vollständig überflutet wurde. Der Hurrikan damals war allerdings deutlich stärker, so erreichte er über dem Golf von Mexiko die höchste Kategorie 5 und erfasste das Festland als Keteogorie-3-Hurrikan. Da es allerdings noch das Risiko gibt, dass der Wirbelsturm NATE stärker ausfällt als aktuell erwartet, herrscht in New Orleans bereits Ausnahmezustand. Im weiteren Verlauf werden die Reste von NATE dann voraussichtlich noch New York erreichen und hier für Regen sorgen.

Nate Bild: UBIMET/NOAA

Große Überflutungsgefahr

Der Hurrikan NATE sorgt vor allem im Küstenabschnitt von New Orleans bis hin zum Grenzbereich von Alabama und Florida für ergiebigen Regen, zudem muss man unmittelbar östlich des Zentrums des Hurrikans mit Orkanböen von teils über 150 km/h rechnen. Die Hauptgefahr wird allerdings aus jetziger die Sturmflut, da aufgrund der vorherrschenden Winde in den letzten Tagen bereits jetzt ein erhöhter Wasserstand verzeichnet wird und weite Teile von New Orleans unter dem Meeresspiegel liegen. Besonders jetzt ist man somit auf die Robustheit der Deiche und der Kanalwände angewiesen.