Heute viele Gewitter über Österreich.

Heute viele Gewitter über Österreich. Bild: www.shutterstock.com, John D Sirlin

13.05.2017

Heftige Gewitter am Samstagnachmittag!

Mäßig warme und feuchte Luft aus dem Südwesten strömt heute in die Bundesrepublik. Dies in Verbindung mit relativ labil geschichteter Luft sorgt für einen ziemlich gewittrigen Samstag. Wir geben euch einen kleinen Überblick...

Bereits gestern wurde anhand einer einzigen Zahl eines deutlich: Die Gewittersaison in Deutschland hat begonnen! Stolze 47283 Blitzentladungen wurden am Freitag nämlich schon registriert, und heute geht es in der selben Tonart weiter.

Mit der Ausnahme vom äußersten Nordosten (Mecklenburg-Vorpommern, Uckermark) und auch den westlichen Mittelgebirgen kann es nämlich in den folgenden Stunden praktisch überall krachen und blitzen. Die schwersten Gewitter sind dabei in einem Streifen von Schleswig-Holstein über Hamburg und Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bis nach Ostbayern anzutreffen.

Gefahren

Die Hauptgefahr der heutigen Gewitter liegt in den großen Regenmengen, die zusammenkommen können. Somit können Unterführungen volllaufen und auch so mancher Gully wird die Wassermassen nicht mehr aufnehmen können. Doch wir schreiben mittlerweile ja doch schon Mitte Mai, deshalb ist auch zumindest kleinkörniger Hagel mit von der Partie. Gering ist dagegen die Gefahr vor schadensträchtigen Sturmböen oder gar Tornados.

So sieht die Warnkarte des Deutschen Unwetterradars derzeit aus:

Die heutige Warnkarte des Deutschen Unwetterradars. Bild: UBIMET

Am besten seid ihr auf jeden Fall stets mit folgender Seite informiert, hier halten wir euch nämlich mit allen Gewitterwarnungen auf dem Laufenden: ***hier klicken***