Reif auf Pflanzen.

Reif auf Pflanzen. Bild: www.shutterstock.com, mycteria

05.10.2016

Der erste Frost

Arktische Kaltluft und eine windschwache, klare Nacht sorgten in der Früh abseits des Berglands für den ersten Luftfrost des Herbstes. Betroffen war vor allem Franken, wo das Thermometer verbreitet bis zum Gefrierpunkt absackte.

Tiefstwert in der Umgebung von Nürnberg

An der Ostflanke eines Skandinavienhochs sickerte arktische Kaltluft in Deutschland ein, womit das Thermometer in der vergangenen Nacht abseits der Küsten auf einstellige Werte absank. Besonders kalt wurde es in Nordbayern, zwischen Bamberg und Nürnberg wurde verbreitet Luftfrost registriert. Am kältesten war es in Nürnberg-Netzstall mit -1,7 Grad, während die Temperatur im Zentrum von Nürnberg mit dem Stadteffekt knapp über dem Gefrierpunkt blieb. Auch in den nächsten Tagen ist in windschwachen Lagen mit Morgenfrost zu rechnen.

Wo tritt klimatologisch der erste Frost auf?

Abgesehen von den Gipfeln der Mittelgebirge und der Alpen (auf diesen kann man in ungünstigen Fällen selbst im Hochsommer frostige Nächte erleben) kommt es in etwas höher gelegenen und windstillen Muldenlagen deutschlandweit am frühesten zu Frost. Die Nase vorne in dieser Statistik hat Lenzkirch im Hochschwarzwald. In dem kleinen Ort auf rund 850 m Seehöhe tritt im Schnitt bereits Ende September der erste Frost auf. Danach folgen Anfang Oktober das Erzgebirge, der Bayerische Wald und Oberbayern.

Warme Küsten

Spätzünder in Sachen Frost sind ganz eindeutig die Küstenbereiche. Hier wärmt das Meerwasser im Herbst und selbst noch im Frühwinter lange Zeit, zudem verhindert der oft kräftige Wind meist eine Abkühlung der Luft auf frostige Werte. So verwundert es auch nicht, dass beispielsweise auf Helgoland im langjährigen Mittel erst um den 15.12. herum zum ersten Mal Luftfrost auftritt. Der früheste erste Frost wurde auf der einzigen deutschen Hochseeinsel auch erst am 15. November registriert.

Ebenfalls lange Zeit frostfrei präsentieren sich im Durchschnitt die Regionen entlang des Rheins. Hier muss man sich im Mittel in der ersten Novemberdekade erstmalig auf Temperaturen unter Null Grad einstellen.

Zusammenfassend haben wir in der folgenden Tabelle für ein paar ausgewählte Städte die wichtigsten Fakten zum "Ersten Frost" herausgesucht. Beachtlich ist doch die große Zeitspanne, wann an einem bestimmten Ort das erste Mal Frost auftritt.

Stadt frühester erster Frost durchschnittlich erster Frost spätester erster Frost
München 03.10. 31.10. 09.12.
Berlin 02.10. 28.10. 28.11.
Dresden 03.10. 26.10. 19.12.
Hamburg 18.09. 22.10. 19.12.
Bochum 14.10. 03.11. 12.12.
Saarbrücken 20.09. 27.10. 27.11.
Freiburg 09.10. 08.11. 23.11.
Kassel 04.10. 28.10. 17.11.
Nürnberg 16.09. 16.10. 27.11.